Accesskeys

Wiedereröffnung

Wir freuen uns, dass wir Sie nach der ausserordentlichen Schliessung wieder bei uns begrüssen dürfen. Unser Medienangebot steht Ihnen wieder frei zur Verfügung.

Aus Rücksicht auf die Gesundheit aller Anwesenden befolgen wir die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit und unseres Berufsverbandes Bibliosuisse. Bitte beachten Sie die folgenden Einschränkungen.

  • Gemäss den offiziellen Bestimmungen dürfen sich maximal 55 Personen in der Bibliothek aufhalten, inkl. Personal.
  • Es stehen nur wenige PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Alle übrigen Arbeits- und Studienplätze sind nicht benutzbar.
  • Zurückgegebene Medien werden in Quarantäne gelagert oder desinfiziert.
  • Das Café St Gall bereitet sich zurzeit auf die Wiederöffnung gemäss den Vorgaben des Bundes vor. Bis alles entsprechend eingerichtet ist, bleibt das Café noch geschlossen.
  • Detaillierte Informationen zur Benutzung der Bibliothek finden Sie weiter unten.

Unsere Bestimmungen werden laufend auf Ihre Aktualität überprüft und gelten bis auf Weiteres. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und hoffen auf Ihr Verständnis!

Wie lange kann ich Medien behalten?
Alle Medien, die vor dem 9.5. entliehen wurden, können Sie bis zum 13.6. behalten. Seit dem 11.5. gelten wieder unsere gewohnten Ausleihfristen und Benutzungsbedingungen. Es werden wieder Erinnerungsmails und Mahnungen verschickt.

Kann ich in der Bibliothek arbeiten oder lernen?
Lesearbeitsplätze stehen keine zur Verfügung. Eine begrenzte Anzahl PC-Arbeitsplätze können Sie benutzen. Bitte beschränken Sie die Nutzung aufs Nötigste, um anderen Personen ebenfalls eine Benutzung zu ermöglichen.

Kann ich in der Bibliothek etwas ausdrucken oder scannen?
Die Druck- und Scann-Geräte stehen bis auf weiteres nicht zur Verfügung. Wie bisher können aber Kopier- bzw. Scanaufträge über den Verbundkatalog bestellt werden. Dies ist nur für einzelne Seiten oder Kapitel und nicht für ganze Bücher gedacht. Kosten: 8 CHF pro 20 Seiten.

Wo kann ich Medien zurückgeben?
Im Erdgeschoss der Hauptpost steht Ihnen wie gewohnt der Rückgabekasten zur Verfügung. Bitte geben Sie die Medien, wenn möglich dort zurück.

Gemäss den Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit und des Berufsverbands Bibliosuisse werden zurückgegebene Medien desinfiziert oder zur Quarantäne für drei Tage beiseitegelegt

Welche Medien kann ich ausleihen?
Sie können sich wieder frei aus unseren Regalen bedienen. Tageszeitungen stehen auf Anordnung des Bundes momentan nicht zur Verfügung. Die Zeitschriften aus dem Café St.Gall können nur auf Bestellung ausgeliehen werden. Es ist nicht möglich, diese in der Bibliothek zu lesen.

Medien der Freihandaufstellung können Sie nur an den Selbstausleihstationen verbuchen

Kann ich Medien aus dem Magazin oder der HSG bestellen?
Aus dem Magazin und Depot können Sie wie gewohnt Medien bestellen und an der Empfangstheke abholen.
Ein Medienaustausch mit der HSG-Bibliothek oder anderen Schweizer Hochschulbibliotheken ist weiterhin nicht möglich.

Beratungen
Unser Personal ist angehalten, längere Gespräche zu vermeiden. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder per Mail.

Einführungen
Einführungen und Beratungen zu Dibiost sind momentan nur per Mail oder Telefon möglich.

Veranstaltungen und Führungen
Bis zum 10.8. können wir keine Veranstaltungen und Führungen anbieten. Wir arbeiten momentan an einem neuen Programm und werden dies laufend bekanntmachen.

Wie lange läuft meine Mitgliedschaft noch?
Alle laufenden Mitgliedschaften wurden während der Schliessung um 12 Wochen verlängert. Eine Verlängerung können Sie wie gewohnt in der Bibliothek, per Mail oder Telefon veranlassen.

Gibt es den Postversand noch?
Sie können weiterhin Medien per Post bestellen. Pro Medieneinheit verrechnen wir aber neu 3 CHF innerhalb des Kantons St.Gallen und 12 CHF, falls Sie ausserhalb des Kantons wohnen.

Weitere Fragen beantworten gerne per Mail oder Telefon.

Stand: 25. Mai 2020

Servicespalte

BIBLIOTHEK HAUPTPOST

Gutenbergstrasse 2
9000 St.Gallen

Telefon +41 58 229 09 90