Accesskeys

Shared Reading online

Bild Shared Reading

Miteinander lesen, online, überregional

Gemeinsam lesen wir eine Geschichte und ein Gedicht, tauschen uns darüber aus, lernen von den Texten etwas über die Welt, über die anderen und nicht zuletzt über uns selbst. Lesen kann, wer will, reden auch – wer nur zuhört, gehört bereits dazu

Erlebe die wohltuende Wirkung von Worten!

Daten:     

Dienstag, 12.4. | 24.5. | 14.6.2022, jeweils 18.30 bis 20 Uhr

Mittwoch, 4.5. 18:30 bis 20 Uhr 

Donnerstag, 7.7.2022, 18.30 bis 20 Uhr

Anzahl:
Max. 12 Personen pro Abend

Anmeldung:
jeweils bis am Vortag der Veranstaltung über diesen Link

Text
Diese werden als PDFs, zusammen mit dem Link zur online Veranstaltung spätestens am Vormittag des Veranstaltungstages per E-Mail zugeschickt.

Kontakt:           
Judith Meier, judith.meier@stadt.sg.ch

Teilnahme kostenlos.

 

Dieses online Shared-Reading-Angebot ist ein Pilotprojekt. Für die Auswertung werden wir Ihnen jeweils nach dem Online-Termin eine Umfrage zu schicken. Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihr Feedback. Eine Fortsetzung nach den Sommerferien ist in Planung.

Das Pilotprojekt «Shared Reading / Miteinander lesen, online, überregional» ist aus einer Arbeitsgruppe des Fachlichen Shared-Reading-Netzwerkes entstanden, zu welchem ein Grossteil der in der Schweiz tätigen Facilitators / Leseleitenden gehören. Ziel ist es, das Format Shared Reading ortsunabhängig einem breiten Kreis von Interessierten zugänglich zu machen.

Unterstützt wird die Pilotphase durch die Bibliothek Zug, Kornhausbibliotheken Bern, Stadtbibliothek Biel / Bienne und Stadtbibliothek St. Gallen.

 

 

Servicespalte

Bibliothek Hauptpost

Gutenbergstrasse 2
9000 St.Gallen

Telefon +41 229 09 90

Kontakt:
Judith Meier
judith.meier@stadt.sg.ch