Accesskeys

In Gebärdensprache

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen und Einführungsangebote, die zusätzlich in Gebärdensprache übersetzt werden.

Bibliothek Hauptpost


Di, 30. Januar | 17-18 Uhr

Wie suche ich in der Bibliothek Hauptpost?

In der Bibliothek Hauptpost stehen rund 550 Regale mit 100’000 Medien. In einer Führung durch die Bibliothek erfahren Sie, was es in der Hauptpost zu entdecken gibt, wie die Medien geordnet sind und wie Sie finden, wonach Sie suchen. Es ist keine Voranmeldung nötig.

Durchgeführt vom Ausleihteam der Kantonsbibliothek Vadiana mit Gebärdensprachdolmetscherin Vera Wiesendanger

Treffpunkt: Leserad, Bibliothek Hauptpost, 1. Stock, Gutenbergstrasse 2, St.Gallen


BiblioWeekend

Sa, 23. März | 14-14.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung «Küchen und Kochen in St.Gallen»

Kochbücher nehmen zwar keinen zentralen Platz in der Sammeltätigkeit der Kantonsbibliothek Vadiana ein, dennoch finden sich vor allem in verschiedenen Sondersammlungen eine Fülle an Büchern und anderen Dokumenten rund um das Thema Kochen. Diese reichen von historischen und modernen Kochbüchern aus der Sangallensien-Sammlung bis hin zu in verschiedenen Nachlässen aufbewahrten persönlichen Dokumenten des Alltagslebens. Die kleine Ausstellung vermittelt durch die breite mediale Fächerung einen faszinierenden und vielfältigen Einblick in das kulinarische Erbe des Kantons St.Gallen.

Durchgeführt von Giuanna Beeli (Kantonsbibliothek Vadiana) mit Gebärdensprachdolmetscherin Vera Wiesendanger

Treffpunkt: Leserad, Bibliothek Hauptpost, 1. Stock, Gutenbergstrasse 2, St.Gallen


BiblioWeekend

Sa, 23. März | 15-15.45 Uhr

Koch-Workshop Molekulare Küche

Einblick in die Molekulare Küche mit Rolf Caviezel, Freestyle Cooking Gmbh, und Gebärdensprachdolmetscherin Vera Wiesendanger

Die Plätze sind begrenzt, eine Voranmeldung ist nötig.


 

Treffpunkt: Bibliothek Hauptpost, 1. Stock, Gutenbergstrasse 2, St.Gallen


Di, 14. Mai | 17.30-18.30 Uhr

Hinter den Kulissen der Bibliothek Hauptpost

Auf einem Rundgang führen wir Sie hinter die ansonsten für Besucherinnen und Besucher verschlossenen Türen der Bibliothek Hauptpost. Wir zeigen, wo die Medien für den Velokurier vorbereitet werden, werfen einen Blick in den Pausenraum der Bibliotheksmitarbeitenden, begeben uns in den Untergrund des Hauptpostgebäudes und vieles mehr. Es ist keine Voranmeldung nötig.

Durchgeführt von Naemi Steiner (Kantonsbibliothek Vadiana) mit Gebärdensprachdolmetscherin Vera Wiesendanger

Treffpunkt: Leserad, Bibliothek Hauptpost, 1. Stock, Gutenbergstrasse 2, St.Gallen

Der Rundgang ist rollstuhlgängig.

Kantonsbibliothek Vadiana


Di, 5. März | 17.30-18.30 Uhr

Hinter den Kulissen der Vadiana

Auf einem Rundgang führen wir Sie hinter die ansonsten für Besucherinnen und Besucher verschlossenen Türen der Kantonsbibliothek Vadiana im Museumsquartier. Wir zeigen, wo die neuen Medien eingearbeitet werden und die Vormerkung für Magazinmedien eingehen, werfen einen Blick in Büroräumlichkeiten und vieles mehr. Es ist keine Voranmeldung nötig.

Durchgeführt von Naemi Steiner (Kantonsbibliothek Vadiana) mit Gebärdensprachdolmetscherin Vera Wiesendanger

Treffpunkt: Eingangshalle, Kantonsbibliothek Vadiana, Notkerstrasse 22, St.Gallen

Aufgrund der vielen Treppen ist es von Vorteil, gut zu Fuss zu sein.


Di, 30. April | 17.45-18.30 Uhr

Auf den Spuren der frühen St.Galler Kolonialunternehmer

Möglichkeiten und Grenzen der Quellenarbeit

Der St.Galler Hieronymus Sailer war Kaufmann, Angestellter des global tätigen Augsburger Handelshauses der Welser, Kolonialunternehmer und Sklavenhändler. Für die «Welserkolonie» Venezuela handelten er und der Konstanzer Ulrich Ehinger 1528 mit der spanischen Krone Details über die Erschliessung und Ausbeutung des heutigen Venezuela aus und unterzeichneten dafür einen Vertrag über die Verschleppung von 4000 Menschen aus Westafrika nach Amerika aus. Neben Hieronymus Sailer waren mindestens fünf weitere St.Galler in das Kolonialunternehmen involviert, entweder von Europa aus oder vor Ort in «Las Indias». Welche St.Galler Dokumente geben Aufschluss über die Verflechtungen St.Gallens mit der frühen Kolonialgeschichte? Was sind die Herausforderungen und wo liegen die Grenzen lokaler Quellenarbeit bei einem weltumspannenden historischen Thema? Anhand von Originalen aus Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde bieten wir Einblicke in ein bisher kaum bekanntes Kapitel der globalen St.Galler Stadtgeschichte.

Präsentiert von Nicole Stadelmann und Rezia Krauer (Stadtarchiv und Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen) mit Gebärdensprachdolmetscherin Michelle Ditzler

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe «Entdecken in der Vadiana» statt und ist Teil des Themenmonats «Konquistadoren und Sklavenhändler: Kolonialgeschichte in der Bodenseeregion».

Historischer Lesesaal, 1. Stock, Kantonsbibliothek Vadiana, Notkerstrasse 22, St.Gallen


Mi, 12. Juni | 17.30-18.30 Uhr

Zauber des Originals - Die Historischen Bestände der Kantonsbibliothek

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und erleben Sie St.Galler Geschichte hautnah. Wir zeigen Ihnen auf einem unterhaltsamen Rundgang durch das sonst nicht zugängliche Magazin der Kantonsbibliothek St.Gallen unsere Sammlungen und Kostbarkeiten: Bilder und Fotografien, mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften, alte Drucke und Landkarten. Dabei gehen wir gerne auf Ihre Interessen und Fragen ein. Es ist keine Voranmeldung nötig.

Durchgeführt von Giuanna Beeli (Kantonsbibliothek Vadiana) mit Gebärdensprachdolmetscherin Vera Wiesendanger

Treffpunkt: Eingangshalle, Kantonsbibliothek Vadiana, Notkerstrasse 22, St.Gallen

Aufgrund der vielen Treppen ist es von Vorteil, gut zu Fuss zu sein.

Auf Anfrage kann auch für weitere Einführungsangebote und Veranstaltungen ein/e Gebärdensprachdolmetscher/in organisiert werden. Sie können sich diesbezüglich gerne bei der Bibliothek Hauptpost (info@bibliosg.ch) melden.

Servicespalte

BIBLIOTHEK HAUPTPOST

Gutenbergstrasse 2
9000 St.Gallen

Telefon +41 58 229 09 90

KANTONSBIBLIOTHEK VADIANA

Notkerstrasse 22
9000 St.Gallen

Telefon +41 58 229 09 90

RAUM FÜR LITERATUR
St.Leonhardstrasse 40 /
3. Stock
9000 St.Gallen